Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg

Netzwerk Straffälligenhilfe in Baden-Württemberg GbR

links_oben_netzwerk

Sie sind hier

Fachtagung in Bad Boll

15. Jul. 2024
Das Netzwerk Straffälligenhilfe in Baden-Württemberg GbR möchte Sie hiermit ganz herzlich zur diesjährigen Fachtagung in Bad Boll am 15. und 16. Juli einladen.
 
Das Thema der Tagung befasst sich mit der titelgebenden Frage Armut und Straffälligenarbeit – Welche Chancen bieten Resozialisierungsbemühungen und woran scheitern sie?
 
Denn überdurchschnittlich viele Menschen in Haft waren vor ihrer Inhaftierung von Armut betroffen.
Armut scheint somit eine wichtige Rolle bei der Begehung von Straftaten zu spielen. Aber auch gelingende Resozialisierung wird durch Armut und deren Folgen zu einer großen Herausforderung.
 
Wie steht es also um die Verbindung zwischen Armut und Straffälligkeit? Was können Politik, Gesellschaft und Straffälligenhilfe tun, damit Resozialisierung auch für benachteiligte Menschen gewährleistet werden kann?
 
Im Rahmen der Tagung sollen daher die Zusammenhänge zwischen Armut und Straffälligkeit beleuchtet werden, um anschließend wichtige Pfeiler der Resozialisierung, wie Wohnen, Arbeit, Verschuldung und Entschuldung, näher zu betrachten.
In diesem Kontext wird damit auch die Straffälligenhilfe und ihre Arbeit eingebettet sowie die Frage aufgeworfen, was durch Politik und Gesellschaft, vor allem aber in der freien Straffälligenhilfe, getan werden muss, um eine gelingende Resozialisierung speziell auch für arme und benachteiligte Menschen gewährleisten zu können.
Hierzu wurden verschiedene ExpertInnen eingeladen, die die vorgenannten Bereiche wissenschaftlich fundiert darstellen. Daneben werden kurze Einblicke in die alltäglichen Herausforderungen in der Straffälligenhilfe gegeben, um so den momentanen Zustand der Resozialisierungsbemühungen nachzuzeichnen, sowie bei einem politischen Gespräch die unterschiedlichen Positionen zum gegebenen Thema diskutiert. Ein abschließender Workshop soll die Ergebnisse des sichern und validieren.

Zur Diskussion dieser Fragen laden wir herzlich in die Evangelische Akademie Bad Boll ein.
 
Unter folgendem Link https://www.ev-akademie-boll.de/nc/programm/anmeldung/520224.html können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.
 
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/520224.html?nwl=N723D1158674.
 
Gerne können Sie diese Einladung auch an Ihre KooperationspartnerInnen, im eigenen Haus sowie in Ihrem Netzwerk weiterreichen.
 
Wir freuen uns, wenn Sie an der Fachtagung in Bad Boll teilnehmen und wir Sie begrüßen dürfen.




Fotohinweis:
Quelle: Ev. Akademie Bad Boll