Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg

Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg GbR

links_oben_netzwerk

Sie sind hier

Tagung an der Ev. Akademie Bad Boll zum Umgang mit häuslicher Gewalt

18. Jul. 2016

75 Fachleute aus der Opfer- und Täterarbeit informierten sich zu den neuen Entwicklungen im Bereich der häuslichen Gewalt. Große Erwartungen verbanden sie mit dem Landesaktionsplan gegen Gewalt, der von der Landeskoordinierungsstelle des Sozialministeriums Baden-Württemberg vorgestellt wurde. Sie mussten jedoch erfahren, dass dieser Landesaktionsplan weit hinter den erforderlichen Maßnahmen hinterherhinkt.
Die Tagungsteilnehmer erwarten Empfehlungen und Standards des Sozialministeriums, um landesweit vergleichbare Interventionsverfahren bei häuslicher Gewalt durchführen zu können. Das Sozialministerium sollte hier koordinierende Funktion wahrnehmen. Die Erwartungen des Netzwerks Straffälligenhilfe sind in diesem Positionspapier formuliert. 

Infos:

Positionspapier