Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg

Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg GbR

links_oben_netzwerk

Unsere Projekte

  • Die Vereine der freien Straffälligenhilfe bieten professionelle Unterstützung auch für Personen, die bisher noch nicht betreut oder schon längere Zeit nicht beraten wurden. Die Schwerpunkte der Beratung liegen in den Bereichen Wohnen und Arbeit, Sicherung des Lebensunterhalts, Schuldnerberatung, psychosoziale Beratung und Hilfe bei Suchterkrankungen. Die Gespräche sind für die Klienten freiwillig, vertraulich und kostenlos. Zur...
  • Anti-Gewalt-Training ist als eine delikt-, defizit- und ressourcenorientierte sozialpädagogische Interventions- und Trainingsmaßnahme konzipiert. Dem Training liegt ein positives Menschenbild zugrunde, Respekt vor den Mitmenschen, Akzeptanz der Person, kritische Betrachtung von Verhalten und Handeln. Es werden konfrontative Inhalte und Elemente der »Konfrontativen Pädagogik« verwendet. Die Trainer/innen sind ausgebildete Anti-Gewalt-Trainer/...
  • Vorbereitung der Entlassung und Betreuung in Freiheit Das „Nachsorgeprojekt Chance“ leistet eine besonders intensive Betreuung im Übergang vom Vollzug in die Freiheit. Ziel dabei ist es, durch eine Stabilisierung der Lebensumstände die Resozialisierungschancen zu verbessern und damit erneute Straftaten zu vermeiden. Damit sie nicht in ein „Entlassungsloch“ fallen, erhalten Strafentlassene, die nicht durch die Bewährungshilfe betreut werden,...
  • Vermittlung von Straffälligen in gemeinnützige Arbeit Das Netzwerk Straffälligenhilfe in Baden-Württemberg setzt seit 2008 flächendeckend das Projekt „Schwitzen statt Sitzen“ in ganz Baden-Württemberg um. Ziel des Projekts ist es, Straffällige in gemeinnützige Arbeit zu vermitteln und dadurch Haftstrafen zu vermeiden. Die Straffälligen bleiben in ihrem sozialen Umfeld und können durch ihre eigene Arbeit eine Inhaftierung vermeiden. Die Klienten...
  • Ein Präventionsprogramm für Kinder straffälliger Eltern Geben Sie Ihrem Kind eine Chance! Die Inhaftierung eines Elternteils ist für jedes Kind furchtbar. Nicht minder die Überbrückung eines langen Strafvollzuges. Und wenn Vater oder Mutter nach der Entlassung in die Familie zurückkehrt, ist nichts wie früher. In diesen Krisen brauchen die Kinder und die Eltern Hilfe von außen, um mit der Situation klarzukommen.  Sie erhalten Unterstützung von...